Baustelle weg und wieder was genäht

Hallo Ihr Lieben,

Mensch da habe ich euch aber lange nicht upgedatet … Meine große Baustelle vorm Haus ist weg, mein Haus sieht jetzt von außen auch endlich richtig hübsch aus und ich bin ganz stolz auf meinen ersten Softshell-Mantel den ich für Katharina genäht habe und euch daher auch mal kurz zeigen möchte:

 

Entstanden ist er nach dem Schnittmuster „Hamburg“ von Pech&Schwefel. Hat mich etwas Nerven gekostet weil 4 Lagen Softshell doch ganz schön dick sind und von innen ist er nicht ganz so hübsch wie von außen aber egal, meine Tochter liebt ihn 😉 Den nächsten nähe ich dann in meiner Größe 🙂

Ich muss ja fast über das blöde Wetter froh sein, da kann sie ihn im Moment auch häufiger tragen 😉

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche und uns allen trotzdem mal sommerlicheres Wetter.

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Advertisements

Noch ne Tasche und Baustelle vorm Haus …

Hallo Ihr Lieben,

mit meiner Kanalanschluss-Baustelle vorm Haus belästige ich euch lieber nicht, riesiges Loch, Lichtschacht und unterste Treppenstufe weggebrochen, in der Baggerschaufe ins Haus geschwebt weil noch keine Brücke gebaut als ich nach Hause kam, es kann nur besser werden 😉

Da zeige ich euch lieber noch eine Tasche aus meinem Taschen-Sew-Along die auch noch in den Januar gehört, bin ganz stolz, habe zum ersten Mal ne Paspel eingenäht und war gar nicht so schlimm wie gedacht 😉

Sommerbeutel_lila_1

Entstanden ist der stabile Einkaufsbeutel nach der Sommerbeutel Anleitung vom Kreativlaborberlin. Vorne sind noch zwei Taschen drauf, Von hinten ist der Beutel schlichter:

Sommerbeutel_lila_2

Das Februarprojekt – ein „Ordnungshelfer“ ist auch schon fertig, aber noch nicht gescheit fotografiert und an dem Märzprojekt im Patchworkstyle rätsel ich noch was es werden wird 😉 Werde euch auf dem Laufenden halten! 🙂

In diesem Sinne – happy Shopping mit euren Einkaufsbeuteln und einen guten Start in die Woche – ach ja: wen sehe ich denn diese Woche auf der CREATIVA? Ich bin von Mittwoch-Samstag am Stand von Dini Design in Halle 6, Stand A.82 zu finden – meistens zumindest, wenn ich nicht gerade selber shoppe 😉

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

 

Partnerlook und auf dem Rücken der Pferde oder besser Ponys

Hallo Ihr Lieben,

ich habe die ersten Wochen des Jahres weiter zum Nähen genutzt 🙂 Heute mag ich euch ein Partnerlook-Shirt für Katharina und mich zeigen. Die liebe Katja Schauer von der Stoffwechsel-Nähwerkstatt hat das tolle Schnittmuster „Easy-Peasy-Shirt“ für groß und klein entworfen und ganz aktuell gibt es neu unter anderem eine Kapuzenerweiterung dazu, die es mir total angetan hat 🙂 Da habe ich zuerst mal was für mich genäht und weil der Stoff noch ziemlich genau reichte und Katharina die Farbe auch ganz gut steht, ist heute auch noch eine kleinere Version für sie fertig geworden.

Für Mama:

Und die kleinere Version:

easypeasyelefantenkapuzeklein

So können wir morgen im Partnerlook hier zu Hause rumgammeln 😉 Hier regnet es gerade die ganze Zeit, ich glaube nicht dass wir morgen vor die Tür gehen, Frischluft hatten wir auch heute schon genug. Zum zweiten Mal war Katharina nämlich heute beim Reitunterricht – macht ihr zum Glück richtig Spaß. Hat nur einen Haken: jeden Samstag morgens um 9h – gar nicht meine Zeit 😉 Aber egal, muss sein!

Ein Teil richtiges Outfit gab es auch schon: ein richtiger Reithelm, aufgepeppt mit etwas Glitzerfolie von Mamas Plotter geschnitten 🙂 Und heute kam die ebenso im großen Auktionshaus erstandene Reithose auch an, die wäre für heute aber noch etwas zu dünn gewesen, auch wenn es heute schon deutlich wärmer war als letzten Samstag 🙂 Wenn schon denn schon 😉

helm1

So, und nun genug für heute, ich wandere mal ins Bett, bin müde von der vielen Frischluft 😉

Euch einen schönen Sonntag und dann einen guten Wochenstart

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Taschen-Sew-Along die Zweite

Hallo Ihr Lieben,

so kann das gehen, schwupps ist schon die zweite Tasche zum Januar-Motto „Stoffbeutel“ beim  Taschen-Sew-Along2017 fertig 🙂 Eine praktische, klein zusammenfaltbare Tasche für den Einkauf. Super Patent mit dem Druckknopf nach der Anleitung für die BulliBag von Leonie von – lila wie liebe -.

bullibag2

Man übersehe bitte die etwas schiefen Nähte beim Annähen der Träger 😉 Nachteil wenn man mit Kontrastfarbe näht …

Mit der angenähten Lasche prima zusammenleg- und knöpfbar damit sie schlank in die Handtasche passt 🙂

Mittlerweile muss man ja – zurecht – fast überall für eine Tüte bezahlen, daher habe ich nun immer reichlich kleine Taschen mit großem Raumwunder dabei. Wobei als ich letztens neue Stiefel gekauft habe und die im Karton mitgenommen habe, wurde meine Falttasche die ich dabei hatte, auch etwas knapp, also noch eine richtig große nähen für das nächste Paar neue Stiefel, eine dicke Jacke oder Ähnliches 🙂

In diesem Sinne nun aber einen kreativen Feierabend und liebe Grüße

Bine

Vorsätze und eine neue Tasche :-)

Hallo Ihr Lieben und ein frohes neues Jahr allerseits,

so fühlt es sich also an, das neue Jahr. Etwas kalt, zweitweise sonnig mit gerade eben etwas Regen … Noch nicht so ganz einzurodnen irgendwie 🙂 Ich hoffe ihr seid gut hineingerutscht. Katharina hat zum ersten Mal bis Mitternacht (bzw. sogar bis 1h) durchgehalten und fand das Feuerwerk, welches wir im Warmen durchs Fenster bei einer Freundin geschaut haben, großartig. Die nächtliche Fahrt nach Hause lief trotz -3 Grad zum Glück auch erfolgreich und heute haben wir den Tag „vergammelt“ – ok, das Kinderzimmer sieht nach einem rund 3stündigen Aufräummarathon auch mal wieder richtig klasse aus 🙂

Und damit wären wir bei den guten Vorsätzen für dieses Jahr … Also die üblichen: Abnehmen, mehr Bewegen und so ist ja eh klar 😉 Aber nach nun endgültig abgemeldeten Gewerbe auch: (noch) mehr nähen 🙂 vor allem auch mal mehr für mich.

Da kam mir das Stolpern über den Taschen-Sew-Along2017 doch gerade recht. Projekt Januar: ein Stoffbeutel. Ok, zufällig habe ich gerade an den letzten beiden Tagen des Jahres die „Pack´s ein“ Tasche aus dem Adventskalender von Farbenmix genäht, die auch zu diesem Thema passt wie ich finde. Ich habe auch fest vor, noch einen klassichen Einkaufsbeutel zu nähen. Hier aber erst mal mein erstes Werk zu diesem Thema:

adventskalendertasche1

Das coole an der Tasche ist, dass sie innen einen „Vergrößerungstunnel“ hat der bei Bedarf nach oben ausgeklappt werden kann – für den unverhofften Einkauf, die Kinderjacke weil´s zu warm ist, etc.

adventskalendertasche2

Und seit ich auch eine Stickmaschine habe, muss auch dringend was dran baumeln an so einer Tasche 😉

Ich liebe die Tasche jetzt schon und werde in der Art sicher noch mehrere nähen, durch verschiedenen Stoff sieht sie dann sicher ganz anders aus …

Also, ich packe jetzt in diese Tasche alle meine Vorsätze rein und schaue mal ob ich sie diesbzgl. dieses Jahr nch ausklappen muss 😉

Euch allen einen guten Start im neuen Jahr und in der – zumindest für mich – auch direkt ersten Arbeitswoche.

Kreative Grüße

Bine

Sie hat wieder genäht: meine erste aufwändigere Tasche :-)

Hallo Ihr Lieben,

ich bin nicht nur ein kleines bißchen stolz auf meine Tasche, die eben fertig geworden ist 🙂 Ja, ich sollte schon längst schlafen, denn Katharina wird mich sicher morgen nicht wirklich ausschlafen lassen, aber die musste fertig werden heute, habe ich mir so gedacht … 😉 Es handelt sich um das Schnittmuster Kugeltasche von farbenmix – und ich hatte schon soooo lange vor die endlich mal zu nähen. Viele Stunden und 5 abgebrochene Nähmaschinennadeln später (wegen dem dicken Reißverschluss den ich immer vergessen haben beim drüber nähen und dann Zack …) sieht sie nun so aus:

Von Vorne:

Kugeltasche2Von der Rückseite:

Kugeltasche3und von den Seiten:

Kugeltasche5Kugeltasche4

Es fehlt jetzt nur noch der lange Schultergurt, das Gurtband reichte dafür nicht mehr, ich denke ich werde den aus Stoff nähen, aber nicht mehr heute Nacht 😉

Und jetzt gehe ich aber mal ganz schnell schlafen 😉

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Wann schneit es denn endlich?

Hallo Ihr Lieben,

weil Kokolina seit Tagen „Schneeflöckchen, Weißröckchen …“ singt, wir schon gefühlte 100 neue Strophen dazu gedichtet haben und sie irgendwie den Schnee scheinbar nicht erwarten kann, gibt es heute zur Einstimmung noch mal eine Schnee-Karte 😉

Schneekugel

Die nächsten Weihnachtskarten müssen jetzt ein paar Tage warten, ich habe mich nämlich an ein größeres Nähprojekt herangewagt und nähe gerade an einer Kugeltasche von Farbenmix 🙂 Ich finde die sooo schön und hoffe meine wird nicht krumm und schief und vor allem mal irgendwann fertig, dann kriegt ihr sie auch zu Gesicht 😉 Gestern Abend habe ich mal so angefangen:

Kugeltasche1Mittlwerweile sind schon die Abnäher an den Einzelteilen genäht, zusätzliche Seitentaschen entstanden, etwas Verzierung dran … Und für heute ist es auf jeden Fall genug. Der Nachteil einer so bunten Tasche: ich muss dauernd die Nähseide in der Maschine wechseln .. Aber ich hoffe es lohnt sich am Ende.

In diesem Sinne, einen guten Start in die – noch – sonnige Herbstferienwoche und kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB