Ostern naht … :-)

Hallo Ihr Lieben,

Ja ich weiß, es war schon wieder sehr lange ruhig hier, aber heute Abend sind meine „üblichen Verdächtigen“ mal wieder zum Basteln da, und unser heimlicher Star – die liebe Nadine – kreiert immer heimlich still und leise hübsche Sachen, selbst ausgedacht oder von Pinterest inspiriert. Und heute habe ich ihr mal was nachgemacht 😉 Meine eigene Kreativität konzentriert sich im Moment irgendwie immer noch mehr aufs Nähen 😉

Osterhasen-Pommesschachtel

Sind diese Hasen nicht hübsch? Man kann sie verschiedentlich befüllen und mit dem hübschen Ostergras (gab es letztes Jahr bei IKEA ;-)) liegen die Eier auch gut in der Pommesschachtel 🙂

Ich glaube ich werde davon noch ein paar machen und an nette Menschen zu Ostern verschenken 🙂

Und – seit ihr auch schon in den Ostervorbereitungen?

Kreative Grüße und noch einen schönen Sonntag

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Advertisements

Eieiei ….

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen guten Start in die Osterfeiertage! Das Wetter haben wir uns alle anders vorgestellt, oder? Kokolina hat sich vom Osterhasen ein Trampolin gewünscht, bisschen groß der Wunsch, aber eigentlich hatte ich ihr das letztes Jahr schon versprochen im Tausch gegen den verkauften Kinderwagen 😉 Und der Opa meinte auch der Osterhase ist dieses Jahr großzügig 😉 Aber bei dem Wetter ??? Da Kokolina noch nicht mitlesen kann, darf ich an dieser Stelle mal verraten, dass da schon ein großer Karton im Gartenhaus steht 🙂

Bei uns starten die Osterfeierlichkeiten heute erst mal mit dem Geburtstag meiner Mama 🙂

Und um euch bei dem trostlosen Wetter ein wenig Farbe ins Haus zu bringen, hier mal meine „Eierparade“, die insbesondere bei meinen Kollegen/Innen gelandet ist. Ich fand diese Eier schon alleine so hübsch, da mussten die mit und haben nun dieses Zuhause gefunden.

P1030652

Und obwohl ich absolut kein Freund von Massenproduktionen bin, sind doch einige entstanden: (und das sind nicht mal alle 😉 )

P1030653

Wie verbringt ihr die Ostertage? Bei uns gibt es hoffentlich bei beiden Oma´s trockenes Eiersuchen und am Samstag geht es vermutlich erst einmal noch ein wenig im Haus weiter, die „gefährliche“ Treppe soll Anti-Rutsch-Kanten kriegen 🙂

Euch nun also schöne kreative Ostertage wünscht euch

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Ostern kann kommen …

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja sonst gar nicht so für Osterbasteleien, aber die diesjährigen Stempel von Stampin´ Up! haben es mir dann doch irgendwie angetan. Das Osterset „Ei, ei, ei“ finde ich mal echt gelungen.

EieieiUnd nachdem ich beim Einkaufen letztens schon mal auf Verdacht ein paar Milkahasen in der 20g-Variante mitgenommen hatte, suchten die natürlich noch nach der passenden Verpackung. Ein wenig rumprobiert und sie haben ein Zuhause gefunden in Farbkarton in der Farbe Blauregen. Dazu etwas Ostergras aus Papier – von IKEA, da kostete die Tüte ganze 0,19€ 😉 und es gibt oder gab das in so hübschen Farben wie hellgrün, pink und hellblau.

 20g_Milkahase2Hier noch mal von der Seite, damit ihr seht wie das gefaltet ist. Ich habe hierzu einen 7cm breiten und 29,7cm langen Streifen (=A4-Länge) verwendet und gefalzt bei 2/7/9/14/24 cm – das letzte Stück kann man auch abschneiden bei 24cm, oder – damit es stabiler ist – einfach nach vorne oder hingen umfalten.

Kleiner Tipp übrigens: bei 7cm Breite bekommt man ja aus einem A4-Bogen 3 Stück – am besten ERST Falzen und danach die 3 Streifen schneiden, dann müsst ihr das nur einmal statt dreimal machen 😉

Heute waren ein paar Freundinnen da und haben auch ein paar dieser Verpackungen gemacht, da sind noch viel tollere Varianten bei rausgekommen – die Fläche hinter dem Hasen lässt sich noch viel aufwendiger verzieren 🙂 Habe blöderweise vergessen, Fotos zu machen.

Wie weit seid ihr denn schon mit euren Ostervorbereitungen? Ich werde morgen mal mit Katharina Eier färben, die im letzten Jahr nicht benutzten Farben habe ich zum Glück heute endlich wiedergefunden … Ist ja eh ein Wetter zum zu Hause bleiben 😦

Ich zeige euch in Kürze noch eine hübsche Verpackung für Schoko-Ostereier, die sind noch nicht ganz fertig 🙂

Euch nun erst einmal ein schönes Wochenende und kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Teelichtkarte zu Ostern

Hallo Ihr Lieben,

wie schon berichtet, hatte ich letzten Samstag mal wieder einen netten Workshop hier. Diesmal gibt es sogar einige Bilder, denn die Mädels stellen sich immer gegenseitig Sketche und hatten diesmal beschlossen, dass sie keinen Sketch sondern die Fotos vorgeben, nämlich welche vom Workshop, coole Idee finde ich 🙂 Und ich habe netterweise die Fotos auch zur Verfügung gestellt bekommen, danke euch!!

Neben einer hübschen Verpackung, die ich euch noch nicht zeigen will, um meinen Mädels vom nächsten Workshop nicht die Spannung zu nehmen, haben wir eine Osterkarte gewerkelt. Soo lange ist es bis Ostern ja gar nicht mehr 😉 Und der Clou hierbei, man kann sie aufstellen und mit einem Teelicht beleuchten – vorzugsweise LED statt echter Flamme würde ich allerdings empfehlen.

Meine Musterkarte war mangels Zeit nicht so besonders toll „ausdekoriert“, aber ich wusste dass die Mädels das auch ohne Vorgabe in Eigenregie super hinkriegen, und so sind einige hübsche Karten entstanden, voilá:

Es wurde coloriert mit den Alkohol-Markern auf dem Pergamentkarton:

Workshop2

Es wurden Schleifchen aus Designerpapier mit der Schleifen-Handstanze gewerkelt:

Workshop1

Und dann kamen soooo viele tolle Karten dabei raus:

Workshop3

Das Grundprinzip ist eine Eazel-Karte, in der sich eben ein „Loch“ befindet was mit dem Pergament hinterklebt ist und wo hinter man dann das Licht stellen kann. Nicht meine Erfindung 😉

Und hier die Künstlerinnen inkl. mir – das hat etwas gedauert bis das Foto stand, denn der Selbstauslöser ging nur mit 2sec. Zeitverzögerung und die arme Sylvia musste ganz schön flitzen 😉

Workshop7

Ein lieber Gruß auch von mir noch mal an die liebe Petra, die wegen gebrochenem Arm leider nicht dabei sein konnte 😦 Gute Besserung!

So, und nun aber weiter mit Helau und Alaaf – ich wünsche euch sonnige restliche Narrentage 🙂

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Schnelle Tischdeko

Hallo Ihr Lieben,

für das heutige Familientreffen habe ich mal spontan gestern Abend noch diese schnelle Tischdeko gewerkelt:

FroheOsterhasen

Für 11 Mal musste es schnell gehen, und ich muss zugeben: die Schrift ist mit dem PC gedruckt 😉 Schande über mich 🙂 Zu den vorgegebenen Farben der Häschen passten am besten zwei eigentlich schon ausgemusterte Farben (Baiblau und Rosé) – gut dass ich noch ein paar Reste hatte 😉 Dann natürlich Osterglockengelb – ist ja schließlich Ostern. Und als neutrale Farbe geht Savanne immer – finde ich … Ich hoffe die „Sippe“ wird sich freuen.

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB