Nein, ich bin noch nicht geschmolzen …

Hallo Ihr Lieben,

„wegen Hitze geschlossen“ – so sieht es bei mir im DG im Moment aus. Ist schon ganz schön warm hier oben, und die kreative Energie liegt etwas lahm, zumindest was Papier angeht, da klebt man so dran fest bei den Temperaturen … 😉

Ich muss mal noch die Fotos der Werke für den Tag der offenen Tür suchen, aber heute habe ich erst mal wieder was genäht 🙂

Katharina fährt seit dieser Woche im neuen Kindersitz, der wo man mit dem „normalen“ Gurt angeschnallt wird, sie ist ganz stolz … Nun ist aber dieser schwarze Gurt zum einen bei diesen Temperaturen sehr heiß, zum anderen bei ihr eh noch recht nah und nicht ganz so „gemütlich“ am Hals. Also habe ich heute mal schnell ein Gurtpolster genäht: kuscheliger Sternefrottee, Vliespolsterung, Kam-Snaps, fertig! Wollte eigentlich nen Klettverschluss machen, aber der macht mir den schönen Frottee kaputt wenn er dran hängen bleibt.

Auseinandergeklappt sieht das Teil dann so aus:

Gurtpolster2Kann man auch fertig kaufen, aber so ging´s schneller, ist mit Liebe gemacht und viel individueller 🙂

Das auf die Schnelle, Papierarbeiten gibt es in Kürze aber auch mal wieder!

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Advertisements

Achtung, hier wird gezaubert …

Hallo Ihr Lieben,

Samstag hatte ich mal wieder einen netten Workshop mit einer meiner Stammgast-Gruppen – Fotos folgen, denn es wurde alles mitgeknipst, aber dazu dann zu einem späterem Zeitpunkt mehr. Meine Tochter „wohnt“ dieses Wochenende bei meinen Eltern, da ich auch gestern schon auf einer Party war, so habe ich den freien Samstagabend mal seit langem wieder zum Nähen genutzt. Nach einem ziemlich langen Kampf mit der Nähmaschine (ich war einfach zu doof um rauszufinden, warum die Unterfadenspule so wackelte und damit die Nadel immer hängen blieb, bis ich irgendwann dann doch eine Eingebung hatte …), habe ich mich an das Projekt „Zauberstab“ gemacht.

Kokolina geht an Karneval als Prinzessin, und sie hat auch so einen Feen-Zauberstab aus Plastik, aber da habe ich immer Angst, dass ein anderes Kind den ins Auge kriegt, wenn damit rumgefuchtelt – äh gezaubert – wird. 😉 Also habe ich mich im Netz auf die Suche nach einem etwas weniger gefährlichen Modell gemacht, und bin bei Nadine fündig geworden. Hatte diese Woche schon ein wenig Stoff und Zubehör gekauft (insbesondere Füllwatte) und nun ist diese „Nacht“ dieser Zauberstab entstanden:

Eigentlich war mein Plan, das „Gebammsel“ mit einem Kam-Snap-Knopf zu befestigen, damit man das zum ggf. nötigen Waschen abmachen kann, aber der am Stern befestigte Teil des Snaps war irgendwie schief geworden und so habe ich Tüll und Bänder dann doch angenäht, beim nächsten Versuch teste ich das aber noch mal 🙂

Ich bin sehr gespannt, wie das Teil meiner Tochter gefällt, wehe wenn nicht 😉

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Ich bin nicht untätig …

Hallo Ihr Lieben,

ich bin derzeit nicht unkreativ, aber hänge gerade ein wenig an Stoffen und der Nähmaschine fest 😉 Ich wollte eigentlich gar kein neues Hobby … Aber man muss es nehmen wie es kommt, oder?

Am Donnerstag war eine Freundin mal wieder samt ihrer Nähmaschine angerückt und wir haben gemeinsam genäht – sie ist schon ein wenig fortgeschrittener und hat mir erklärt, wie man so einen Bündchenstoff annäht – Danke Anke! 🙂 Und so ist an einem Abend dieser Rock für Kokolina entstanden:

Käferrock

Den Käferstoff hatte sie sich selbst letzten im Stoffladen, wo ich auch den Schnitt dazu erstanden habe, ausgesucht. Blöderweise hat sie sich den Bündchenstoff nicht ausgesucht und mir dann erklärt, dass braun nicht ihre Lieblingsfarbe ist 😦 Mal sehen ob sie ihn trotzdem noch mal anzieht. Da ich so im Fieber war, habe ich aber gestern noch einen mit etwas anderen Taschen genäht, der gefällt ihr zum Glück sehr gut, ein Foto muss ich noch machen. Gerade ist Rock samt Kind bei Oma&Opa 😉

Ich werde aber bald auch wieder Papier in die Hand nehmen und was zaubern, versprochen!!

Und wer sich fragt, wie es eigentlich zwischenzeitlich in meinem Haus aussieht, hier mal ein Foto´zu der Anfang gezeigten sehr hübschen Küche:

Kücheverputzt

Wenn ihr euch nicht mehr erinnert, wie es da noch Anfang Januar aussah, hier mal ein direkter Vergleich:

Tag 1: (06.01.2014)

Küche

Tag 2: (07.01.2014)

Küche-Tag-2

Jetzt fehlt „nur“ noch das neue Fenster, Farbe an den Wänden und die Fliesen auf dem Boden 😉 Es dauert nicht mehr soooo lange und alles wird gut, hoffe ich 🙂

So, ich näh heut noch mal ein wenig was 😉

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

 

Nähen in den Mai …

Hallo Ihr Lieben,

na – was habt ihr für ein Programm heute? Tanzt ihr in den Mai? Also ich habe mir mit einer Freundin ein besonderes Programm vorgenommen: Wir nähen in den Mai 😉 Ich wurde heute im Büro etwas skeptisch beäugt als ich davon erzählte, aber egal. Ich hoffe ich kann nach dem heutigen Abend für Kokolina selber so einfache Jersey-Mützen nähen – das ist das Ziel 🙂 Meine kleine Nähmaschine steht schon bereit:

Janome

Und ich werde berichten, wie erfolgreich ich war 🙂

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB