Freitagsfüller #164

#164

Ich schaffe es auch endlich mal wieder dabei zu sein, bei der wöchentlichen Aktion von Scrap-Impulse:

1. Facebook verweigere ich mich immer noch!

2.  Das LEben ist schön, nicht wahr?

3.  Was für ein schönerAnblick dass Kokolina jetzt immer öfter auf die Füße geht und läuft 🙂

4.  Meine Zeit seit dem Tod meines Lebensgefährten war nicht einfach, aber mit Optimismus und so einem Strahlekind fällt es jeden Tag leichter.

5.  Ich würde gerne mal ausprobierenwie das so ist wenn man vor Mitternacht ins Bett geht 😉

6.  Kokolina will im Moment nicht so ohne weiteres und nur auf meinem Arm einschlafen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Füße hoch, vorher noch etwas Ordnung schaffen und gaaanz evtl. noch was Kreatives werkeln, morgen habe ich evtl. einen kurzen Ausflug in die Stadt und vielleicht ein Treffen mit einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich erst meine Eltern vom Flughafen abholen und dann zum Kindergeburtstag meines ältesten Patenkindes fahren!

Und was macht ihr so am Wochenende? Hoffe es wird wieder so schön wie am gestrigen Feiertag, da haben wir in der Sonne in Köln bei Freunden im Garten Kaffee und Kuchen genossen, sind durch die Sonne spaziert und hatten einen schönen Tag.

Ein schönes Wochenende wünscht euch

Freitagsfüller #156

Hallo Ihr Lieben,

heute – wenn auch schon spät  – endlich mal wieder der

#156

von Scrap-Impulse:

1. Mein Bauch war schon mal flacher 😉

2.  Ach ich wollte so viele Freunde endlich mal wieder anrufen.

3. Willkommen Frühling.

4.  Mehr Schlaf braucht ein wenig mehr Disziplin beim ins Bett gehen als ich sie derzeit aufbringe.

5. Da ist ein Silberstreif am Horizont

6. Was mich im Leben noch alles erwartet will ich gar nicht wissen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freute ich mich auf einen netten Workshop bei Petra, morgen habe ich Mittags Abholen meiner Tochter bei meinen Eltern und dort Spargelessen (lecker 🙂 )  geplant und Sonntag möchte ich – wie immer – etwas Ordnung ins Chaos bringen und mich vielleicht auch noch mit einer Freundin treffen.

So – euch allen auch ein schönes sonniges Wochenende und

kreative Grüße

Noch mal ein Kellnerblock

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon auf dem Weg ins Bett, denn morgen startet für mich wieder der „Ernst“ des Lebens und ich fange wieder „richtig“ an zu arbeiten 🙂 Ich freu mich drauf, nach rund 21 Monaten zu Hause – wegen Schwangerschaft, Mutterschutz und Elternzeit – wieder in meinen Beruf zurück zu kehren. Meine Tochter ist in der Kita wirklich toll versorgt und meine Kollegen freuen sich auf mich – sagen sie zumindest aber ich glaube ihnen das auch! 🙂 Schon ein wenig ein komisches Gefühl, ein etwas anderer Job, ein neues Büro, (nicht nur) neue Kollegen und ein neuer Chef … Und natürlich zu Hause eine kleine süße Maus die auch an meinen Kräften zehrt 😉 Aber ich bin da ganz hoffnungsvoll das alles unter einen Hut zu kriegen und mich dabei wohl zu fühlen – und auch noch ein wenig Zeit für kreative Dinge zu behalten!

Heute noch schnell ein Blick auf einen weiteren Kellnerblock, den ich schon vor einiger Zeit gewerkelt habe –  hier habe ich mal die sogenannte „Two-Step-Stampin“ – Technik angewandt – und finde das sollte ich öfter tun:

Meiner Meinung nach besteht die Kunst darin, die beiden Motive eben NICHT exakt übereinander zu stempeln 😉

So – das jetzt auf die Schnelle und jetzt gehe ich vernünftigerweise ins Bett und schlafe mal ein wenig mehr als sonst denn mit Mittagsschlaf ist es jetzt leider vorbei 🙂

Kreative Grüße

Noch eine Bag-a-lope – Verpackung

Hallo ihr Lieben,

als Anschauungsobjekt für meine Workshopgäste vom letzten Dienstag hatte ich noch eine zweite Bag-a-lope – Tüte gewerkelt, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte, etwas dezenter von den Farben und mit einem anderen Verschluss (habe einfach 2 Löcher mit dem 1/2“-Kreisstanzer gemacht):

Hier habe ich die Seiten mit einem anderen Confetti-Hintergrund bestempelt als die Vorder- und Rückseite, solange der Umschlag noch flach vor einem liegt, ist das Stempeln ja recht einfach 🙂

Und das Set „You´re a gem“ („Du bist ein Edelstein“ klingt auf englisch irgendwie netter 🙂 ) hat es mir auch angetan.

Also ihr Edelsteine da draußen, macht euch ein funkelndes Wochenende – ich verbleibe mit

kreativen Grüßen

Freitagsfüller #153

Hallo Ihr Lieben,

der Frühling kommt ja so langsam, es ist echt schon richtig „warm“ geworden draußen 🙂 An meinem letzten „freien“ Tag bevor am Montag mein Job wieder losgeht noch mal so „mitten am Tag“ der

#153

von Scrap-Impulse:

1.  Ab und zu  bin ich vernünftig und gehe mal früh ins Bett, aber sehr selten.

2.  Marzipan – hmmmm, lecker!

3.  Meine Frühlingsdeko – ich dekoriere eher weniger, am Wohnzimmerfenster hängt immer noch die Martinslaterne meiner Tochter 😉 Die ist aber auch hübsch und zeitlos!!

4.  Diese Sperrung der A57 auf dem Weg zu meinen Eltern, mir reicht’s.

5.  Vorhin dachte ich– soll ich mich noch mal hinlegen? Aber nee, viel zu viel noch zu erledigen heute …

6.  Ich fand gestern Abend ein Lego-Duplo-Schaf, heruntergefallene Glöckchen und jede Menge Staub unter dem Sofa.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Fertigstellen von ein paar angefangenen Karten, morgen habe ich Übernachtungsbesuch auf den ich mich sehr freue geplant und Sonntag möchte ich die Freundin besuchen, die wir am Karnevalssamstag wegen der blöden „Seuche“ versetzt haben.

So – euch allen auch ein schönes Wochenende und

kreative Grüße

Workshopprojekt: Bag-a-lope – Verpackung

Hallo ihr Lieben,

ich will euch noch schnell mein Workshopprojekt vom letzten Dienstag zeigen 🙂 Ich hatte auf Wunsch der Gastgeberin die sogenannte Bag-a-lop Verpackung mal wieder „rausgekramt“ – kommt ja nicht aus der Mode diese hübsche Verpackung aus einem Briefumschlag. Natürlich habe ich aktuelle Farben und Stempelsets verwendet, und herausgekommen ist das:

Auch hier habe ich wieder meine recht neue Errungenschaft – das Hintergrundstempelset Confetti – verwendet. Die Farben sind die InColors Aquamarin und Petrol – ein unschlagbares Duo wie ich finde! Und der tolle Rahmen sowie der Schriftzug Happy Birthday stammen aus dem aktuellen Sale-a-bration Set „Galante Grüße“ – bzw. in diesem Fall der englischen Variante „Elementary Elegance“.

Und, gefällt euch das Werk? Wir mussten leider beim werkeln feststellen, dass man beim Falzen der Ränder der Umschläge sehr vorsichtig sein muss – ich hatte die Anweisung erteilt, ordentlich feste zu falzen, damit sich die Tüte gut in Form drücken lässt – aber das war wohl an der ein oder anderen Stelle etwas zu fest, so dass Risse entstanden sind 😦 Sorry Mädels – aber ich glaube ihr hattet trotzdem Spaß dran und es waren ja erst mal „nur“ Testobjekte 😉

So, das heute noch an kreativem Input von mir – euch allen noch einen schönen Abend und

kreative Grüße

Noch was Frühlingshaftes

Hallo ihr Lieben,

nach den frühlingshaften Käfern von gestern heute noch was Blumiges hinterher. Wenn man einmal mit so schönen frischen Farben anfängt, kann man gar nicht mehr aufhören, so ging es mir zumindestens …

Hier habe ich Reststücke in den Farben Pfirsichparfait, Vanille, Mandarinorange (Designerpapier) sowie Stanzteile in Pfirsichparfait, Vanille, Olivgrün und Farngrün verwendet. Dazu noch ein wenig Bling und fertig ist eine schnelle kleine Grußkarte:

So – und nun lieber Frühling: lass dich blicken! Wäre doch eine schöne Geste an diesem besonderen Tag, den es nur alle 4 Jahre gibt. Wie das wohl sein mag, eigentlich nur alle 4 Jahre Geburtstag zu haben? Ich kennen niemanden mit diesem Geburtstag, ist aber vermutlich Fluch und Segen zugleich? Vielleicht liest ja jemand der heute Geburtstag hat? Dann sagt doch mal wie ihr das findet an diesem besonderen Tag geboren zu sein 🙂

Euch einen schönen Tag und

kreative Grüße

Zwei Kreative, ein Gedanke …

Hallo ihr Lieben,

da musste ich gestern schmunzeln, als ich bei Helga den Lockversuch für den Frühling sah, denn gerade hatte ich auch mit dem tollen Stempel „Viele Frühlingsgrüße“ aus dem Set Osternostalgie die Goodies/Tischdeko für meinen heute Abend stattfindenden Workshop gewerkelt. Da hatten wir wohl die gleiche Idee mit bunten Farben und dem Schriftzug das diesige Regenwetter zu verscheuchen 🙂

Ich bin ja eigentlich kein Fan davon, schon im Februar Osterkrams im Supermarkt zu kaufen, aber diese kleinen Käfer haben mich so angelacht in ihren knalligen Farben, da konnte ich nicht dran vorbei und wusste auch schon ungefähr, wie ich sie in Szene setzen will, was ich dann gestern auch gemacht habe:

Verwendet habe ich die Farben Wassermelone, Pazifikblau, Wasabigrün und Pfirsichparfait – alles tolle knallige Farben für den Frühling finde ich. Und dabei musste ich auch feststellen, dass ich gar nicht weiß, wie ich bisher ohne das Stempelset „Confetti“ auskommen konnte, das ist ja so perfekt für Hintergründe geeignet – und mit den sechs verschiedenen Motiven auch noch so vielseitig. Na Gott sei Dank ist es mittlerweile ja auch in mein Stempelregal eingezogen 😉

Besonders süß finde ich die kleinen Herzchen:

Und was hat dieses Goodie auch mal wieder gezeigt: nicht nur die Stampin´ Up! Produkte passen farblich untereinander super zusammen, auch für viele kleine Süßigkeiten die hübsch und bunt verpackt sind, findet sich immer eine passende Farbe! 🙂

So, und jetzt muss der Rest für heute Abend noch vorbereitet werden …

In diesem Sinne – kreative Grüße

Freitagsfüller #151

Hallo Ihr Lieben,

na – wer ist von gestern noch verkatert? Ich habe „Altweiber“ ganz unkarnevalistisch verbracht und bin daher nüchtern für den heutigen

#151

von Scrap-Impulse:

1.  Karneval ist  so schnell wieder vorbei wie die tollen Tage kommen.

2.  Dieser Unfall auf der A57 ist immer noch schockierend – die Autobahn ist nun genau zwischen mir und meinen Eltern gesperrt. 😦

3.  Unser Star für Baku ist ein Mann – viel mehr habe ich nicht mitbekommen …

4.  Ich hätte gerne noch länger frei aber ebenso  freue ich mich auch ab Anfang März wieder zu arbeiten und mal „was Anderes“ zu sehen.

5.  Ich hab noch nie – hm – bestimmt ne Menge habe ich noch nie getan/gesagt/gedacht, aber so konkret fällt mir da jetzt gerade nichts ein.

6.  Urlaub in den USA mit meiner kleinen Motte, mal sehen was daraus wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Werkeln, Fernsehen, Couchen, morgen habe ich den Besuch einer „PeKiP-Freundin“ geplant und Sonntag möchte ich mich bei einer Freundin mit anderen Kreativen zum Austausch bei Kaffee und Kuchen (??) treffen.

Ich wünsche euch ein schönes (karnevalistisches?) Wochenende – ob mit „Helau“, „Alaaf“ oder „Halt Pohl“. Lasst es euch gut gehen und feiert wenn ihr wollt und wenn nicht ist auch gut 😉

Kreative Grüße