Girlie Kleid und Kalorienbombe

Hallo Ihr Lieben,

es geht doch nichts über einen gammeligen Sonntag daheim 🙂 Inspiriert durch die liebe Jennifer Pauli musste ich heute morgen einfach diesen tollen „Zupfkuchen“ backen:

Das Rezept dazu findet ihr im verlinkten Beitrag von Jenni 😉 Der hat quasi Null Kalorien, ist ja nur ein Glas Nutella drin ;-).

Nachdem der Kuchen verdaut war, sind wir ins Dachgeschoß gezogen, Katharina hat tolle Sachen am Tisch gebastelt (sie hat mittlerweile ihren eigenen Raskog mit ihren Bastelutensilien drin – früh übt sich …) und ich durfte an die Nähmaschine. Musste meine Overlock erst mal aussaugen, da hatten sich so einige Fussel angesammelt 😉 Und dann habe ich mich an ein Piranhagirl Kleid gemacht. Geht eigentlich ziemlich fix, da war auch noch Zeit für eine Stickerei und eine Plotterei auf dem Vorderteil 🙂

piranhagirl_madchen1

Katharina hat es zwischendurch schon mal anprobiert, aber fertig noch nicht gesehen, vor allem nicht das Plottmotiv – ich finde so langsam muss es nicht mehr so richtig kinderniedlich sein und da gefiel mir das Doodle-Girlie ganz gut dazu! Das Motiv stammt aus dem Silhouette Store.

piranhagirl_madchen2

OK, Katharina wäre lieber gewesen, ich hätte ein Kleid aus dem Delfinstoff genäht, das kommt dann halt als nächstes 😉

In diesem Sinne freue ich mich jetzt, dass morgen noch ein Tag frei ist 🙂 Mal sehen was sich daraus noch machen lässt, Rausgeh-Wetter scheint es ja eher nicht zu werden …

Kreative Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s