Happy New Year

Hallo Ihr Lieben,

unverhofft kommt oft, und so verbringe ich die Silvesternacht nicht wie geplant bei Freunden mit Raclette und leckeren Getränken, sondern mit fieberndem Kind zu Hause 😦 Ja, eine Runde Mitleid bitte 😉 Ist schon ok, wir waren angereist mit Sack und Pack im Nachbardorf aber nachdem wir am reichlich gedeckten Tisch Platz genommen hatte kam mir die Stirn meiner Tochter doch etwas warm vor … Kurz Fieber gemessen: über 39 … Da habe ich schnell was gegessen und Kind und Krempel wieder eingeladen, denn mit so einem fieberkranken Kind bin ich dann doch lieber daheim und lasse sie in ihrem (oder meinem ….) Bett schlafen. Können die Eltern unter euch sicher verstehen, oder?

Nun ja, nun habe ich Zeit zum Bloggen und möchte am passenden Tag mal wieder ein von mir gedrehtes Feuerwerk-Video aus dem Jahr 2009 hervorkramen, immerhin unser eigenes Feuerwerk damals 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Start im neuen Jahr, dass eure Vorsätze erfüllbar bleiben, eure Wünsche zumindest teilweise in Erfüllung gehen und was man sich sonst noch so wünscht … 😉 Also z.B. viele kreative Ideen und Stunden, Gesundheit, Glück etc.

Ganz liebe Grüße

EULE-bine_v03-2_logo_WEB

Advertisements

3 Gedanken zu “Happy New Year

  1. Hi Bine,

    ich hoffe Kokolina geht es schon wieder besser. Das war zwar ein ungeplanter Start ins neue Jahr, aber dann geht es ja jetzt bergauf.

    Ich wünsche euch ein schönes, gesundes Jahr 2013.

    LG Sandra

  2. Frohes neues Jahr Ihr beiden – hoffentlich geht es Kokolina wieder besser und das Jahr 2013 hält viel Gesundheit und Glück für euch bereit !

    Lieben Gruß
    Julchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s