Alles neu macht der Mai …

Hallo ihr Lieben,

erst mal sorry, im Moment komme ich nicht wirklich zum Werkeln und habe daher auch nichts Kreatives zum Zeigen, daher ist es hier gerade etwas still. Aber das wird sich auch wieder ändern!! 🙂 Hab ich mir zumindest fest vorgenommen!

Aber erst mal muss ich euch was zeigen 😉 Bei Stampin´ Up! ist ja auch vieles neu im Mai, aber das meine ich heute gar nicht, denn ich habe mir ein paar neue Sachen angeschafft. Fangen wir mit dem Größten an: bestellt schon dieses Jahr an Karneval, aber erst gestern im Möbelhaus eingetroffen und heute – dank 2 starken Männern die mich unterstützt haben – schon abgeholt 🙂 Das gute Teil passte zum Glück so gerade in mein Auto, das war echt Milimeterarbeit … Wir fangen mal mit VORHER an, das war bis heute Nachmittag mein Esstisch:

Er hat mir nun seit 2003 gute Dienste geleistet – und dafür dass er eine Glasplatte hat, war er gar nicht so empfindlich. Klar hat er ein paar leichte Gebrauchskratzerchen, aber nichts auffälliges. Und extrem praktisch war auch die Ablagefläche unter der Platte, beim Werkeln konnte man da mal eben die Schneidemaschine, die Schrubbkiste etc. ablegen 🙂 Ihr lest schon, das ist gleichzeitig ein kleines Verkaufsposting 😉 Also sollte jemand Interesse an dem Tisch haben, der nun gut verpackt in den Keller verstaut wurde, darf er/sie sich gerne bei mir melden – Preis ist Verhandlungssache 🙂 Es handelt sich übrigens um den – mittlerweile nur noch mit 2 Stühlen im Paket bei IKEA erhältlichen – Tisch GRANAS.

Nun, warum dann überhaupt ein neuer Tisch? Naja wir werkeln hier öfter auch mal mit mehr als 4 Personen, und dann wurde es an dem Tisch etwas eng und ich habe oft noch einen alten Tisch aus dem Keller geholt und dazu gestellt, aber ziemlich lästig auf Dauer … Es sollte also ein ausziehbarer Tisch her, wo man „mal eben“ die Platte verlängern kann. Habe etwas länger gesucht, aber dann einen Tisch im idealen Maß und auch lackiert statt nur geölt (beim Werkeln und Matschen von Kleinkindern ist das so empfindlich) gefunden 🙂 Voilá, ich präsentiere meinen neuen massiven Esstisch aus Kernbuche, der sich vom Grundmaß 150×90 auf 250×90 ausziehen lässt:

Hach ich bin so froh dass er mir hier stehend immer noch gefällt und auch keine Macken dran waren. An dieser Stelle noch mal gaaaanz lieben Dank an Ingo und Oskar, die die zwei Pakete schweißgetrieben hier herauf gehieft haben, Massivholz halt … Aber daher auch echt schön stabil.

Das also zu meinem größten (und auch teuersten) Neuerwerb. Und dann kam diese Woche noch ein Amazon-Paket:

Huch, da war doch was ganz anderes drin … 😉 Aber so ein leerer Karton ist ein tolles (und preiswertes) Spielzeug 😉 Zum Inhalt: irgendwie hatten meine Freundin und ich letztes Wochenende das dringende Bedürfnis, Besitzerin eines Selphy zu werden 🙂 Kennt ihr nicht? Das ist ein total hübscher (ja, auch das ist wichtig!!) kleiner und supertoller transportabler Fotodrucker für daheim und unterwegs.

Verstaut in der passenden (aber separat zu erwerbenden) Tasche ist das Ganze wirklich handlich:

Und das kleine Technikwunder sieht dann so aus:

Braucht man sowas? Na logisch!! Mal eben ein Foto vom Tag direkt ausdrucken? Kein Problem. Zum Workshop nicht wissen welche Fotos man mitnehmen soll weil man nicht weiss welche Farben passen werden? Kein Problem, Bilder einfach auf der Speicherkarte oder dem USB-Stick mitnehmen und vor Ort passend nur das ausdrucken was man braucht. Ich lasse häufig viel zu viele Bilder entwickeln damit ich mich dann später entscheiden kann, welches ich wirklich verscrappen will. Führt zu etlichen Fotostapeln die ich doch nie benutzen werden und trotzdem bezahlt habe. OK, online ist das sehr preiswert, aber das selber drucken kostet hier pro (10×15 cm) Foto auch nur rund 0,30€ – das finde ich absolut ok – man muss dafür auch nicht eben in die Drogerie fahren weil man noch schnell ein Bild braucht 😉 Merkt ihr was? Ich bin verliebt 😉 Und ich bekomme wirklich keine Provision für den Verkauf dieses Druckers!! Gibt es übrigens auch in schwarz, aber der weiße ist doch echt irgendwie hübscher, oder?

OK – als würde das noch nicht reichen, haben besagte Freundin und ich dann noch den Rundumschlag gemacht. Manchmal braucht man so als Scrapper doch auch ein Foto SOFORT – oder? 😉 Was liegt da näher, als sich auch noch eine neumodische Sofortbildkamera zuzulegen? Also nix mehr so mit großer unhandlicher schwarzer Kiste. Meine neue Mitbewohnerin heisst Fuji Instax Mini 7S – auch wieder so hübsch in weiss:

Natürlich von der Größe her nicht vergleichbar mit den kleinen kompakten Digicam´s – aber es muss ja auch das Fotopapier mit rein 😉 Und sie macht Fotos in einem hübschen kleinen Format:

Daher nun mein Vorsatz viel mehr sponatn „mal eben“ zu scrappen, Bilder von meiner Tochter, von Alltagskram, von Erlebnissen des Tages … DAS habe ich mir wirklich ganz fest vorgenommen! Und ich hoffe das wird auch 😉

So – nun habe ich genug geschwärmt … Muss noch ein paar Rechnungen verschicken damit ich die Sachen überhaupt bezahlen kann. War ein teurer Monat 😦 Ab jetzt gibt es nur noch Wasser und Brot fürchte ich …

In diesem Sinne gehabt euch wohl und nutzt das Wetter – sofern es morgen genau so ungemütlich wird wie heute – zum Kreativ sein!!

Viele Grüße

Advertisements

Ein Gedanke zu “Alles neu macht der Mai …

  1. Na, dann kann es ja losgehen. Ich bin auf viele Projekte von dir mit deinen neuen Schätzen gespannt. Räume gerade meine Einkäufe von euch aus. Streichele nochmal jedes Papier. Hatte die Woche auf der Arbeit so viel zu tun, dass ich zu nix anderem kam.
    Liebe Grüße,
    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s