Kurzes Lebenzeichen …

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es im Twitterfeld rechts schon gelesen … Kokolina fing an mit Magen-Darm und hat mich „volle Kanne“ auch erwischt. Das sind halt die Nebenwirkungen eines KiTa-Besuches fürchte ich 😉

Ich entschuldige mich hiermit offiziell und ganz doll bei allen, bei denen ich bei der Meldung „Magen-Darm-Infekt“ vielleicht in der Vergangenheit mal müde gelächelt habe und ggf. dachte „was stellen die sich an …“. Ich kannte das bisher nicht, schien bisher immun zu sein, und dachte Mittwochmorgen dann aber echt ich müsste sterben. Dass einem so elendig sein kann davon hätte ich nicht gedacht.

Wir befinden uns aber beide – dank der Unterstützung meiner Eltern – auf dem Wege der Besserung! Die kleine Motte hüstelt noch dazu ein wenig, hat jetzt auch noch „matschige“ Augen, aber ich bin guter Hoffnung, dass wir das beide unbeschadet überstehen werden 🙂

Bis dahin habt bitte Geduld mit kreativen Beiträgen hier, derzeilt plagen mich halt andere „Sorgen“ …

Liebe Grüße

Advertisements

8 Gedanken zu “Kurzes Lebenzeichen …

  1. Hallo Bine, na dann GUTE BESSERUNG!
    Ich hatte bei meinen Fünfen bisher immer das Glück, wenn man da von Glück sprechen kann, dass ich die Gesunde war… (klopf ganz feste auf Holz). Aber sowas braucht man nicht wirklich.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

  2. Alles Gute Ihr beiden…..das ist schon heftig,,,wenn man dich nicht wohlfühlt und das kind leidet…gut, dass Deine Eltern helfen.
    GLG MSBine

  3. Auch von mir Gute Besserung! Mein Mann lag letzte Woche auch damit flach. Mich hatte es zum Glück nicht erwischt.

    LG Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s