1. Hilfe gefällig?

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein Werk zeigen, was heute nacht noch entstanden ist 😉 Also Terminsachen gehen bei mir ja leider immer nur auf den letzten Drücker, wenn der Druck nicht groß genug ist, werde ich nie fertig …

Der Mann einer Mama aus meiner PEKiP-Gruppe ist Rettungsassistent und hatte sich angeboten, mit uns mal einen 1. Hilfe-Kurs für Säuglinge/Kinder zu machen. Sowas kann doch nie schaden, oder? Fand ich toll dass er sich und auch noch sein/ihr Wohnzimmer dafür zur Verfügung gestellt hat, und so fuhren wir heute schon recht früh ins Nachbardorf. Wenn man so einen Kurs schon „umsonst“ bekommt, geht man doch keinesfalls mit leeren Händen – wir hatten uns vorher geeinigt, dass es eine hübsche Pflanze für den Garten gibt und ich mich um einen kleinen symbolischen 1. Hilfe-Koffer gefüllt mit Nervennahrung kümmere. Gesagt, getan.

In meiner Kiste mit „Rohlingen aller Art“ befand sich noch ein hübscher Metallkoffer zum bescrappen, und nach meiner kreativen Behandlung sah dieser dann so aus:

Chiliroter strukturierter Farbkarton ist ein schöner Kontrast zu dem weißen Koffer. Und die hübsche Krankenschwestereule habe ich hier gefunden. Da gibt es noch ein paar tolle weitere Ideen wie man die Eule „besonders“ machen kann!!

Innendrin sah der Koffer dann so aus:

Das also für heute – und ich weiss jetzt – zumindest theoretisch – was ich bei Verbrennungen, blutenden Wunden, Vergiftungen, Krupp-Husten, Fieberkrämpfen und ähnlichen möglichen Notfällen zu tun habe. Und ich hoffe dass es so ist wie mit dem Regenschirm, hat man ihn dabei regnet es ja eher nicht – und jetzt wo ich eben weiss „wie´s geht“ bitte ich inständig darum, es niemals anwenden zu müssen! Es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

In diesem Sinne, insbesondere einen gesunden Start in die Woche wünscht

Advertisements

4 Gedanken zu “1. Hilfe gefällig?

  1. Der Koffer ist ja der Knaller! Und ich kann nur jedem einen Kinder 1. Hilfe -Kurs empfehlen! Ich war mal sehr froh an einem teilgenommen zu haben. So konnte ich in einer Notsituation richtig handeln und helfen.LG Helga

  2. Der Koffer ist wirklich ganz toll. Und ich wünsche dir, dass du das Gelernte nie in die Tat umsetzen musst.

    LG Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s