So ein Mist – ach nee, gerettet …

Hallo Ihr Lieben,

ich muss zugeben: die Weihnachtskarten haben mich immer noch total im Griff, aber zwischendurch habe ich auch mal eine andere geschafft, und zwar diese hier:

freudeblauweiss

Soll ich Euch verraten, wie ich auf die Idee gekommen bin da vorne einen Teil der Karte mit Transparentpapier zu gestalten? Naja, es fing so an, dass ich auf eine einfach blaue Klappkarte vorne was drauf gestempelt habe. Das gefiel mir – je länger ich hinsah – so gar nicht … Also habe ich das Stück was „verstempelt“ war, einfach abgeschnitten, und diese zerschnittene Karte lag hier so rum. Naja und dann fiel mir noch ein Stück von dem tollen festen Transparentpapier  von SU in die Finger. Das habe ich mal drangehalten und das gefiel mir schon ganz gut. Also festgeklebt und den Rest so dekoriert 😉 Manchmal wird aus „Mist“ dann eben doch noch was schönes … 🙂

Kreative Grüße

Bine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s